Bärlauch-Muffins mit Rauchlachs und Sauerrahm

01. März 2016


Backofen: Für 2 Personen / 6 Stück

Vorbereitungszeit: 20 Minuten / ca. 1 Stunde ruhen lassen
Zubereitungszeit: 20 Minuten


Zutaten

  • 150 g Weissmehl
  • 4 g Salz
  • 12 g Hefe, frisch, zerbröckelt
  • 80 g Milch
  • ½ EL Rapsöl
  • 30 g Zwiebeln, geschält
  • 35 g Dörrtomaten in Öl, abgetropft
  • 5 g junger Bärlauch
  • 50 g Sauerrahm mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Zitronensaft abschmecken
  • 6 Tranchen Rauchlachs dünn geschnitten
  • Junger Bärlauch zum ausgarnieren


Vorbereitung

  • Zwiebeln fein hacken
  • Dörrtomaten fein schneiden
  • Bärlauch waschen und in feine Streifen schneiden
  • Muffin-Blech ausbuttern und mit Mehl bestäuben oder Papier-Backförmchen bereitstellen


Zubereitung

Zwiebeln in wenig Öl (Öl von den eingelegten Dörrtomaten) weich dünsten, fein geschnittene Dörrtomaten / Bärlauch beigeben und kurz mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle abschmecken und leicht auskühlen lassen. Anschliessend die kalte Milch und Hefe beigeben und gut miteinander vermischen.

Mehl mit Salz mischen, eine Mulde formen und die Masse in die Mehlmulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs doppelte aufgehen lassen.

Aus dem Teig, auf wenig Mehl 6 Kugeln formen und ins vorbereitete Muffinblech oder Papier-Backförmchen verteilen.

Die Muffins nochmals aufgehen lassen und anschliessend im vorgeheiztem Ofen bei 180°C ca. 18 Minuten backen.

Fast vollständig auskühlen lassen, mit Rauchlachs und Sauerrahm ausgarnieren und mit jungen Bärlauch vollenden.


Tipp

Am Zubereitungstag geniessen. Mit einem saisonalen Blattsalat servieren.


Rudolf Lehmann

Bärlauch-Muffins mit Rauchlachs und Sauerrahm

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten