Erdbeer-Rhabarbergratin mit glasierter Blätterteigblume

01. Mai 2016


Backofen: Für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten


Zutaten

  • 400 g Rhabarber, gerüstet
  • 60 g Zucker
  • 0,5 dl Weisswein
  • 1 Stk. Vanilleschote, halbiert und Mark ausgelöst
  • 250 g Erdbeeren, gewaschen

Zutaten Gratinmasse

  • 2 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 55 g Vollrahm
  • 20 g Grand Marnier
  • 0,5 dl Vollrahm

Zutaten Blätterteigblume

  • Ca. 80 g Blätterteig, ausgewallt
  • Puderzucker

Vorbereitung

  • Rhabarber schälen und in ca. 1 cm grosse Stücke schneiden
  • Erdbeeren rüsten und vierteln
  • 4 Blätterteigblumen mit dem Teigformer ausstechen und mit Puderzucker (Kaffeesieb) bestreuen. Auf ein Backblech mit Backpapier legen.
  • Im vorgewärmten Ofen bei 200°C ca. 14 Minuten Gold glänzend backen/glasieren. Die letzten 5 Minuten und den Bräunungsgrad beobachten.

Zubereitung

Rhabarberwürfel, Zucker, Vanillemark und Weisswein in einer Kasserolle geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze fast weich garen.

Rhabarberwürfel aus dem Sud nehmen und Flüssigkeit fast vollständig einreduzieren. Anschliessend die Rhabarberwürfel, geschnittene Erdbeeren wieder hinzufügen und vorsichtig vermischen.

Alle Zutaten der Gratinmasse (ausser 0,5 dl Vollrahm) in eine Chromstahlschüssel geben und auf dem Wasserbad (Kasserolle mit wenig Wasser am Siedepunkt) mit Schwingbesen warm schlagen. (Der Zucker ist aufgelöst und die Masse ist gebunden/Konsistenz einer Vanillesauce.)

Anschliessend die Schüssel vom Wasserbad wegnehmen und mit Rührwerk oder von Hand kalt rühren.

Erdbeer-Rhabarberkompott in Portionen Gratinschalen oder Suppenteller verteilen.

Ofen auf 200°C vorheizen.

0,5 dl Rahm steif schlagen und vorsichtig unter die Gratinmasse ziehen. Gratinmasse auf den Erdbeer-Rhabarberkompott verteilen und im vorgewärmten Ofen Gold braun backen. Mit der glasierten Blätterteigblume servieren.


Tipp

Dazu passt Vanilleglace und Puderzucker.

Erdbeer-Rhabarberkompott kann man sehr gut am Vortag zubereiten. Gratinmasse warm–kalt rühren und kühl stellen. Vor der Zubereitung nur noch den Rahm steif schlagen und darunter ziehen.

Blätterteigblume kann man wunderbar vorbereiten.


Rudolf Lehmann

Erdbeer-Rhabarbergratin mit glasierter Blätterteigblume

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten