Kürbis-Apfelcremesuppe mit Parmesan-Salbeischaum

01. Oktober 2016


Montreux Kasserolle: Für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
 

Zutaten 

  • 30 g Butter
  • 80 g Zwiebel, geschält
  • 50 g Knollensellerie, geschält
  • 30 g Lauch (Nur das weisse vom Lauch)
  • 550 g Kürbis rot z.B. Muscat, geschält
  • 200 g Äpfel, säuerlich, geschält, entkernt
  • 1 Liter Rindsbouillon
  • 1,5 dl Rahm
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zutaten Parmesan-Salbeischaum

  • 1 dl Milch
  • 20 g Parmesan, gerieben
  • 2 Salbeiblätter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Vorbereitung

  • Zwiebel fein hacken
  • Knollensellerie und Lauch in kleine Würfelchen schneiden
  • Kürbis in kleinere Würfel schneiden
  • Äpfel in kleine Würfel schneiden
  • Salbeiblätter fein schneiden


Zubereitung

Butter in einer Kasserolle schmelzen, Zwiebel, Knollensellerie und Lauch hinzufügen, bei niedriger Temperatur 1-2 Minute dünsten.

Anschliessend Kürbis- und Apfelwürfelchen beigeben und weiter dünsten. Bouillon dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Temperatur ca. 20 Minuten sieden lassen.

Die Suppe im Mixerbecher oder mit Stabmixer sehr fein pürieren und durch feines Sieb passieren.

Suppe nochmals aufkochen, mit flüssigem Rahm verfeinern und mit Salz, Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Für den Parmesanschaum die Milch leicht erwärmen (nicht aufkochen), mit Salz, Pfeffer aus der Mühle abschmecken, Parmesan und Salbei beigeben und mit Stabmixer aufschäumen.

Suppe anrichten und mit Parmesan- Salbeischaum vollenden.


Tipp

Mit gerösteten Kürbiskernen und wenig Kürbiskernöl ausgarnieren. Mit Nussbrot geniessen.
 


Rudolf Lehmann

Kürbis-Apfelcremesuppe mit Parmesan-Salbeischaum

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten