Wirzröllchen

01. Januar 2016


Backofen: Für 4-5 Personen

Wirz ist nicht jedermanns Sache. Obwohl er sicher wieder einmal einen Versuch wert ist, kann man ihn auch durch Lattich ersetzen.
 

Zutaten

  • 1 Wirz gross, (ca. 750 g)
  • Salz
  • 500 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Esslöffel Butter
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 Esslöffel Pesto rosso; ersatzweise Dörrtomatenpaste aus dem Glas
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zutaten zum Schmoren

  • 1.5 dl Weisswein
  • 1.5 dl Rahm
  • 4 Esslöffel Sbrinz gerieben, AOC
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Vom Wirz 8 grosse Blätter ablösen. Die Blätter im Salzwasser oder Dampf 5–8 Minuten vorgaren.

Den restlichen Wirz vierteln und den Strunk entfernen. Den Wirz in ganz feine Streifchen schneiden oder hobeln.

Die Champignons rüsten, in Scheiben schneiden, dann grob hacken. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Hitze höher stellen und die Champignons beifügen. Sobald die Pilze anfangen Wasser zu ziehen, den Wirz beifügen und zugedeckt weich dünsten. Gegen Ende der Garzeit den Deckel entfernen und die entstandene Garflüssigkeit verdampfen lassen.

In einer trockenen Bratpfanne ohne Fettzugabe die Pinienkerne rösten. Anschliessend grob hacken.

Pinienkerne und Pesto rosso oder Dörrtomatenpaste unter die Champignons-Wirz-Masse mischen und diese mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Den groben Teil der mittleren Blattrippe aus den blanchierten Wirzblättern herausschneiden. Die Füllung auf den Blättern verteilen und so gut als möglich glatt streichen. Die Blätter aufrollen und nebeneinander in eine feuerfeste Form legen.

Weisswein, Rahm und Sbrinz mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Mischung über die Wirzröllchen verteilen.

Die Wirzröllchen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35–40 Minuten backen


Tipp

Dazu passen Salzkartoffeln oder eine cremige Polenta.
 

Info

Pro Portion:
358 kKalorien, 1497 kJoule, 10g Kohlenhydrate, 14g Eiweiss, 28g Fett
 


Annemarie Wildeisen's KOCHEN

Wirzröllchen

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten