Hand Pies mit Rhabarbermarmelade

01. Mai 2016


Duromatic: Für 4 Gläser à 250 ml


Zutaten

  • 1 kg Rhabarber
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 EL Wasser
  • 1 kg Zucker


Zubereitung Marmelade

Rhabarber putzen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden.

Den Rhabarber zusammen mit dem Zitronensaft, 2 EL Wasser und dem Zucker in den Duromatic Schnellkochtopf geben. Alles (bei offenem Deckel) zum Kochen bringen und unter Rühren warten, bis der Zucker geschmolzen ist. Jetzt den Topf mit dem Deckel verschließen und die Temperatur erhöhen. Sobald der Kochtopf den entsprechenden Druck erreicht hat, die Temperatur reduzieren.

Den Rhabarber für etwa 20 Minuten bei hohem Druck kochen lassen. Danach den Topf vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten warten – in dieser Zeit fällt der Druck von selbst und der Dampf kann entweichen. Dann den Topf öffnen.

Die Rhabarbermarmelade in ausgekochte Einmachgläser füllen und die Gläser – nach dem Verschließen – auf den Deckel stellen.
 

Zubereitung Hand Pies

Mit einem Wasserglas aus Blätterteig eine gerade Anzahl von Kreisen ausstechen. Auf die Hälfte der Kreise je einen Teelöffel Marmelade geben und dann einen zweiten Blätterteig-Kreis als „Deckel“ obendrauf legen.

Die Ränder mit einer Gabel festdrücken und die Hand Pies mit Rhabarbermarmelade bei 200 Grad für etwa 15 Minuten in den Backofen schieben. Fertig!


Quelle: nummerfuenfzehn.de


nummerfuenfzehn.de

Hand Pies mit Rhabarbermarmelade
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten