Steinpilzpastete

01. Dezember 2013


Duromatic: Für ca. 1.5 Tassen

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten


Zutaten

  • ¾ Tasse (ca. 30 g) getrocknete Steinpilze abgespült
  • 1 Tasse kochend heisses Wasser
  • 1 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 geschnittene Schalotte
  • 1 Pfund frische Champignons, dünn geschnitten
  • ¼ Tasse trockener Weisswein
  • 1 ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel weisser Pfeffer
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Extra Virgin Olivenöl (oder weisses Trüffelöl)
  • 3 Teelöffel (ca. 20 g) Parmesankäse, fein gerieben
 

Zubereitung

Einen hitzebeständigen Messbecher bis zur ¾ Markierung mit den getrockneten Steinpilzen füllen. Dann kochendes Wasser bis zur 1-Tassen-Markierung hinzufügen. Fest verschliessen und beiseite stellen.

Im vorerhitzten Schnellkochtopf bei mittlerer Hitze den Teelöffel Butter und Olivenöl schmelzen lassen. Dann die Schalotte kurz anbraten, bis sie weich ist. Die frischen Champignons hinzufügen und ab und zu umrühren. Kurz anbraten bis zumindest eine Seite goldbraun ist (ca. 5 – 10 Minuten). Den Wein hinzufügen und komplett verdunsten lassen. Dann die Steinpilze samt Einweichflüssigkeit, Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt hinzufügen.

Den Deckel des Schnellkochtopfs rasch auflegen und gut verschliessen. Die Temperatur erhöhen. Sobald der Kochtopf den Druck erreicht hat, die Temperatur soweit herunterschalten, dass der Kochtopf den Druck beibehält. 10 Minuten bei hohem Druck kochen.

Nach Ablauf dieser Zeit den Kochtopf durch Ablassen des Drucks öffnen.

Das Lorbeerblatt herausnehmen und entsorgen. Das Extra Virgin Olivenöl (oder das weisse Trüffelöl) hinzufügen. Den Kochtopf zur Seite neigen und den Inhalt mit einem Pürierstab fein zerkleinern. Den geriebenen Käse hinzufügen und gut unterrühren.

Das Pilzpüree in mehrere Auflaufförmchen oder kleine Behälter füllen und gut abdecken. Vor dem Servieren 2 Stunden kühlen.
 
Quelle: hippressurecooking.com


hippressurecooking.com

Steinpilzpastete
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten